Nevertheless She Persisted

Interessante Kontakte für frauenrechtliche und feministische Themen in Hamburg (Liste wird regelmäßig aktualisiert und erweitert):

SISTERHOOD HAMBURG
Bündnis für Solidarität und Gerechtigkeit – Organisator*innen des Sisters‘ Marches am 08.03.2017 in Hamburg
IM WEB: www.facebook.com/sisterhoodhamburg

TRUST THE GIRLS
Eine Meinungsplattform für feministische Themen, Gender Diversity, Empowerment und ganz schlicht: Liebe.
IM WEB: www.trustthegirls.org
EMAIL: hello@trustthegirls.org

_INNEN
Kollektiv von freischaffenden Designerinnen, Journalistinnen, Künstlerinnen, Unternehmerinnen, die sich auf ästhetischen und anderen Wegen mit Fragen des Feminismus, Gender, sowie zu Gesellschafts – und Gleichstellung auseinandersetzen.
IM WEB: www.321innen.tumblr.com
EMAIL: 321innen@gmail.com

#AUSNAHMSLOS
Feministische Initative für Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern und für eine offene und faire Gesellschaft, gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt.
IM WEB: www.ausnahmslos.org
EMAIL: buendnis.ausnahmslos@gmail.com

ALSTERLOGE
Branchenübergreifendes Netzwerk für mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft.
IM WEB: www.alsterloge.de
EMAIL: hello@alsterloge.de

FEMINISTISCHES INSTITUT HAMBURG
Feministische Debatten sollen über das Institut über Hochschulen hinaus in breite Öffentlichkeiten getragen werden und in politische Praxis eingreifen.
IM WEB: www.feministisches-institut.de
EMAIL: info@feministisches-institut.de

FRAU FREI UND BLOG
Ein Blog über Frauen und Selbstständigkeit.
IM WEB: www.frau-frei-und.de
EMAIL: info@frau-frei-und.de

DIGITAL MEDIA WOMEN
Die #DMW arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen – ob Konferenzen, Fachmedien oder Management Board. Frauen wollen und sollen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen: offen, respektiert und wegweisend.
IM WEB: www.digitalmediawomen.de
EMAIL: Hamburg@digitalmediawomen.de

AG QUEER STUDIES
Eine Arbeitsgemeinschaft an der Universität Hamburg. Sie besteht aus Studierenden und Nicht-(Mehr-)Studierenden verschiedener Fächer. Die AG Queer Studies organisiert die Ringvorlesung Jenseits der Geschlechtergrenzen. Diese setzt sich mit (hetero-)sexistischen gesellschaftlichen Hierarchisierungen, Normierungsprozessen und den Möglichkeiten des politischen Handelns auseinander.
IM WEB: http://www.agqueerstudies.de
EMAIL: queer.aghh@gmx.de

FRAUEN*KAMPFTAG 2017 Hamburg
Ein Bündnis, welches zum 8. März gemeinsam mit allen Frauen*, Lesben*, Trans* und Inter* und allen, die sich den gesellschaftlichen Kategorisierungen von Geschlecht nicht zuordnen, auf die Straße ruft: Solidarisch, kritisch und offensiv gegen die bestehenden Verhältnisse.
FRAUEN*KAMPFTAG 2017 Hamburg – AUF FACEBOOK
EMAIL: queerfeministischerachtermaerz@riseup.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s